TV Rehlingen von 1923 e.V. mit Förderpreis ausgezeichnet

Bei der Verleihung der „Sterne des Sports in Silber“ am Dienstag, den 25.10.2016  in der Staatskanzlei Saarbrücken wurde der TV Rehlingen mit einem Förderpreis von 500 Euro ausgezeichnet. Damit wurde das gesellschaftliche Engagement durch den Verein im Rahmen des Projektes „Mach mit, bleib Fit“ gewürdigt. Die Preise wurden vom Präsidenten des Landessportverbandes Klaus Meiser und vom Innen-Staatssekretär Christian Seel überreicht.
Das Projekt „Mach mit bleib Fit“ wurde durch den TV Rehlingen e.V., unter Leitung der Vorsitzenden Petra Bastian, erarbeitet und zusammen mit Schülern der Klassenstufe 5 und 6 von der Erweiterte Realschule der Lothar-Kahn-Schule Rehlingen durchgeführt. Die Schüler der 5  Klassen nahmen an einem gesundheitsorientierten Sportunterricht durch die Trainer des TV Rehlingen teil. Zu dem Projekt gehörten neben Gesundheitssport auch Suchtprävention und Ernährungsberatung. Diese beiden Themen wurden von Herrn Ströher Mitarbeiter des Kreisjugendamtes und Frau Fandel und Frau Etscheid Ernährungsberaterinnen der AOK mit den Kindern erarbeitet.

Prokurist Michael Hennrich mit unseren Siegern, dem TV Rehlingen

Die „Sterne des Sports“ werden vom Deutschen Olympischen Sportbund und den Volks- und Raiffeisenbanken an Vereine vergeben, die „durch gesellschaftliches Engagement überzeugen“. Eine Jury, bestehend aus Vertretern der Sportverbände, Sportlern, Journalisten und Pressevertretern hat das Projekt „Mach mit, bleib Fit“ des TV Rehlingen unter den eingereichten Bewerbungen ausgewählt. Begleitet wurde die Bewerbung des TV Rehlingen e.V. durch die Volksbank Untere Saar eG Losheim.
„Wir sind stolz und freuen uns, solche außergewöhnlichen Projekte bei den ‚Sternen des Sports‘ unterstützen zu dürfen. Das Wohl der Menschen in den Regionen liegt uns als Volksbank Raiffeisenbanken besonders am Herzen und dazu leisten die Vereine im Saarland durch ihr ehrenamtliches Engagement einen nachhaltigen Beitrag. Deshalb freuen wir uns, durch die Auszeichnungen einmal ‚Danke‘ sagen zu dürfen“, so Carlo Segeth, stellvertretend für die Volksbanken und Raiffeisenbanken an der Saar.

Siegerverein Turnverein Rehlingen von 1923 e.V.: