Schlachtfest in der Volksbank

Weitere 1.000 EUR stehen für Menschen in Not zur Verfügung - Mitarbeiter verzichteten auf Weihnachtsgeschenke, Kunden spendeten

Von links: Geschäftsstellenleiter Bernd Scherhag, Manfred Braun – Schatzmeister, Adrian Schmitz – 1. Vorsitzender Herzensengel und Bernd Mayer - Vorstandsvorsitzender Volksbank Untere Saar eG.

Gerne trafen sich die Initiatoren des Spendenaufrufs in der Volksbank-Geschäftsstelle in der Fußgängerzone Merzig zum Schlachtfest. Anfang Dezember wurde in der Geschäftsstelle Merzig der Volksbank Untere Saar die Herzensengel-Spendenaktion gestartet. Im Mittelpunkt standen, wie so oft bei der Volksbank, die Menschen. Da es auch im Kreis Merzig-Wadern viele Hilfsbedürftige gibt, die unverschuldet in Not geraten sind, war die Entscheidung eine Spendenaktion gemeinsam mit den Herzensengeln auf die Beine zu stellen, schnell getroffen.

Bis zum Jahreswechsel standen in den Geschäftsstellen der Volksbank „Herzensengel-Sparschweinchen“, die gefüttert wurden. Ein beiliegender Flyer stellte die Herzensengel und ihre Hilfsaktionen vor – das Motto „Helfen verleiht Flügel“. Über Kundenspenden und Spenden der Volksbank-Mitarbeiter kamen stolze 1.000 EUR zusammen. „Dies hilft uns, weitere Hilfeleistungen an unverschuldet in Not geratene Menschen bereitstellen zu können“, so Adrian Schmitz von den Herzensengeln.