Ein gelungenes Kappesfescht in Weiten

Am letzten Wochenende im August wurde in Weiten gefeiert. Das berühmte Kappesfescht wurde zum 30-mal ausgetragen. Neben vielen Ständen hatte sich auch unsere Mitarbeiterin Birgit Hurth von der Geschäftsstelle Weiten spontan entschieden, das Fest mit einem Stand zu unterstützen. So sorgten sie und ihr Team mit dem Fuchs der Schwäbisch Hall für noch mehr gute Laune. Im Gepäck hatten Sie das Glücksrad,  das dank der zahlreichen Preise ein voller Erfolg war. Besonders die Kinder hatten ihre Freude daran. Der Erlös wird für einen guten Zweck gespendet, er kommt der Villa Kunterbunt in Trier zugute. Doch auch der Fuchs war trotz des schlechten Wetters eine große Attraktion. Nur zu gerne ließ er sich mit den Kindern fotografieren. Die Erinnerungsfotos mit dem Maskottchen der Bausparkasse Schwäbisch Hall, dem Bausparfuchs, waren bei den kleinen Besuchern sehr gefragt. Trotz des Regens ein wunderbarer Tag für alle Beteiligten.