"Volksbank-Arbeitseinsatz" für die Jugendarbeit Losheimer Vereine beim Fest am Schloss

Spontan fanden sich Mitarbeiter unserer Volksbank, die diese gute Sache unterstützen wollten. Beim Fest am Schloss wurde tatkräftig Kaffee und Kuchen verkauft.

Losheim am See (wh). In der Saarbrücker Straße 13 in Losheim am See steht ein unscheinbares städtebauliches Kleinod und mit der Erbauung 1893 einer nun über hundert Jahre langen Geschichte. Die hohe Dachspitze gibt der ehemaligen Dienstwohnung der  Ärzte des damals dort stehenden Losheimer  Krankenhauses  seinen unverwechselbaren Anblick. Die Gemeinde Losheim erwarb das Gebäude 1983 von privat, es wurde in den vergangenen Jahren in vielfältiger Weise genutzt und ist momentan Anlaufstelle für soziale Projekte der Gemeinde Losheim und des Landkreises Merzig-Wadern.
 
Mit dem Fest am Schloss wurde dieses Kleinod nun seiner Rolle gerecht und rückte damit wieder in den Blickpunkt der Bevölkerung, denn der Losheimer Unternehmer Wolfgang Heinz feierte mit dem Fest am Schloss sein 15-jähriges Firmenjubiläum für den Standort Losheim.  Der Reinerlös kommt drei Losheimer Vereinen für ihre Jugendarbeit zu Gute und trägt damit zum kulturellen Leben des Kernorts der Gemeinde bei.  Unternehmen aus Losheim sowie Geschäftspartner von Heinz stellten sich in den Dienst der guten Sache und stiften neben Geld auch Sachspenden oder sonstige Leistungen.
 
Am Samstag, den 28. Juni spielte ab 20.00 Uhr kein geringerer als der Intendant der Musikfestspiele Saar, Prof. Robert Leonardy ein Benefizkonzert in der ersten Etage des Losheimer Schloß. Trotz der intensiven Vorbereitungen für die Musikfestspiele Saar 2015 ließ Leonardy es sich nicht nehmen, dafür nach Losheim zu kommen und in dem kleinen exklusiven Ambiente des Schlößchens das Fest zu eröffnen. Die Tickets hierzu kosteten  € 15,-.

Der Sonntag stand dann ab 11 Uhr ganz im Zeichen von Unterhaltung für Groß und Klein. Für Kinder gab es die Möglichkeit, auf einem alten Feuerwehrfahrzeug zu toben, sich Schminken zu lassen, Clownerie und Comedy mit Christoph Engels zu sehen oder die Zaubershow mit Maxim Maurice zu erleben.

Fahrzeugausstellungen mit alten Traktoren, Feuerwehrfahrzeugen, Renn- und Rallyewagen sowie Oldtimern gab es in der gesperrten Saarbrücker Straße in der Ortsmitte von Losheim zu sehen. Ein Citroen C 4 aus 1930 oder ein MB 190 SL sowie Morgan + 8, Porsche 356, Peugeot 203, Renault 5 Turbo, Heinkel Kabinenroller und Ferrari Testarossa sind nur einige Beispiele der ausgestellten Fahrzeuge von privaten Besitzern aus der Gemeinde und darüber hinaus. Aber ein besonderes Highlight war die Möglichkeit, gegen einen geringen Kostenbeitrag von € 10, in einem Oldtimer mitzufahren. Jede Fahrt in die Umgebung rund um Losheim dauerte zwischen 10 und 15 Minuten.
 
Friseur Kosmetik Kremer verriet von der Bühne am Schloss bei mehreren Vorführungen interessante Details rund um Sommerfrisuren und Make Up. Das Team von St. Wendels Bürgermeister Klaus Bouillon bot zum Mittagessen deftiges von Schwenker und Grill  und Kaffee und Kuchen wurde von Mitarbeitern der Volksbank Untere Saar gereicht. Der gesamte Reinerlös des Festes am Schloss ist für die Jugendarbeit von Karnevalsgesellschaft Rot Weiß Losheim, Sportverein und Motorsportclub Losheim.